Zucchini-Creme-Suppe in veganem Grün

Zucchinicremesuppe 1.3

Der Garten ist momentan so vielfältig grün, dass ich gar nicht weiß, was ich alles in meine vegane Zucchini-Suppe mit hineinstecken soll.

Zutaten:

  • 2 mittlere Zucchinis, in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Stange Lauch, in Ringe geschnitten
  • Zwiebel, in Würfeln geschnitten
  • 3 bis 4 mehlige Erdäpfel, in kleine Würfel geschnitten
  • Schnittknoblauch, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl, sowie Suppenwürze und Hafer-Cuisine zum Verfeinern
  • wer mag, angeröstete, „alte“ Schwarzbrotwürferl

Da ich die Suppe im basischen Bereich haben möchte, dünsten ich das Gemüse zuvor nicht an, sondern gebe es gleich in das kochende Wasser – klein geschnitten spart es Energie.. ; )

Mit Hildegard-Suppenwürze verfeinern und max. 8 min. köcheln lassen. Kräuter, Hafer-Cuisine und Olivenöl rein und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Schnittknoblauch und Schwarzbrotwürferl garniert servieren.

Hmmm…schmeckt lecker nach Sommer!

Zucchinicremesuppe 1.0


Gutes Gelingen und Mahlzeit,

Eure Martina

Kommentar verfassen