Zucchini-Creme-Suppe in veganem Grün

Zucchinicremesuppe 1.3

Der Garten ist momentan so vielfältig grün, dass ich gar nicht weiß, was ich alles in meine vegane Zucchini-Suppe mit hineinstecken soll.

Zutaten:

  • 2 mittlere Zucchinis, in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Stange Lauch, in Ringe geschnitten
  • Zwiebel, in Würfeln geschnitten
  • 3 bis 4 mehlige Erdäpfel, in kleine Würfel geschnitten
  • Schnittknoblauch, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl, sowie Suppenwürze und Hafer-Cuisine zum Verfeinern
  • wer mag, angeröstete, „alte“ Schwarzbrotwürferl

Da ich die Suppe im basischen Bereich haben möchte, dünsten ich das Gemüse zuvor nicht an, sondern gebe es gleich in das kochende Wasser – klein geschnitten spart es Energie.. ; )

Mit Hildegard-Suppenwürze verfeinern und max. 8 min. köcheln lassen. Kräuter, Hafer-Cuisine und Olivenöl rein und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Schnittknoblauch und Schwarzbrotwürferl garniert servieren.

Hmmm…schmeckt lecker nach Sommer!

Zucchinicremesuppe 1.0


Gutes Gelingen und Mahlzeit,

Eure Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s