So schmeckt mein grüner Mai

Halli-Hallo! Schön, dass du dabei bist und dir die Zeit nimmst. Danke dafür! 🙂 Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade auf der Welt bist.

Vor einiger Zeit habe ich dir mein saisonales Superfood, die Brennnessel, vorgestellt und heute möchte ich dir ein Rezept für einen grünen Powersaft mit ihr schicken. So lange du die oberen Blätter abschneidest, kommen immer wieder frische, junge Blättchen nach. Diese nehme ich für die Rohkost im Smoothie, denn dann bleiben alle Vitamine erhalten. Keine Angst wegen der brennenden Härchen! Diese werden durch den Mixvorgang inaktiv gemacht, d.h. es besteht keine Gefahr einer Verletzung und kein Brennen. Das garantiere ich dir. 😛

 

Wildkräuter-Smoothie

Was wir für zwei Gläser á 200 ml brauchen

Kräuter Smoothie_01_02

  • eine Hand voll Brennnessel, gewaschen
  • 4 bis 5 Blätter von der Schafgarbe, gewaschen
  • 2 Blättchen Gundelrebe, gewaschen
  • eine kleine Hand voll Spinat (vom Bauernmarkt), gewaschen
  • Apfel- oder Quitten-Kompott, als Süße, vom Vorjahr zum Aufbrauchen

Wie ich es mache und in 10 Minuten servierfertig bin

Frisch gesammelt, die Brennnesseln bitte mit Vorsicht 😛 , Handschuhen und Schere ernten, und dann alles kurz abgespült in den Blender geben. Das restliche Grünzeug ebenso kurz waschen und dazu mengen. Ich habe dieses Mal meinen Vorrat an Quitten-Kompott geleert und dieses für die Süße dazugemischt. Alles kurz fein mixen. In Trinkgläser füllen und den Wild-Kräuter-Smoothie genießen.

Kräuter Smoothie_01_01

 

Mein Gesundheitstipp für dich

♥ Genieße jetzt in der warmen Jahreszeit, so oft wie möglich, Rohkost in Form von Salaten, Fingerfood oder Smoothies. 

♥ Sei mit dem Obst in deinen Smoothies sparsam. Obst enthält eine Menge Fruchtzucker und der ist auch Zucker.

♥ Du nimmst die saisonalen wilden Kräutln? Dann sei dir über deren Wirkung bewusst:

♥ Brennnessel (Urtica urens): Blut reinigend, erhöht die Ausscheidung von Harnsäure (bei Gicht!).

♥ Schafgarbe (Achillea millefolium): Appetit anregend, bei Magenverstimmung Krampf lösend.

♥ Gundelrebe (Glechoma hederacea): Magen wirksam, entzündungshemmend, Schleim lösend, Blase und Niere anregend, fördert den Stoffwechsel.

♥ Du kannst die wilden Kräutln nicht eindeutig bestimmen? Frag jemanden, der sich auskennt, denn nicht alles, was wunderschön aussieht, ist auch genießbar …

Quelle: Die Kraft der Pflanzen (Barbara Olesko, 2010)

Die Brennnessel ist viel mehr, als nur das ungeliebte Unkraut in deinem Garten. Trau dich drüber und genieße es noch in den nächsten Tagen in ihrer ursprünglichen rohen Form.


Auf einen gesunden Maiausklang

deine Martina


Bruschetta einmal anders: steirisch und mit Hirsebrot von SMART BREAD

Servus! Schön, dass du bei mir reinschaust und mitliest. Danke für deine Zeit! Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade auf der Welt bist. 🙂

Während meine Hocksitz-Challenge noch voll im Gange ist, möchte ich dich bereits jetzt auf unsere nächste Herausforderungswoche 2020 einstimmen! Kannst du dich noch daran erinnern? Ja, genau! Unser Ziel: Wir ernähren uns eine Woche lang getreidefrei!

Daher kommt heute bereits eine kleine Kostprobe, was alles erlaubt sein wird. Hier eine Vorspeise oder ein Abendessen mit Hirsebrot und einem deftigen Apfel-Zwiebel-Aufstrich. Alles warm serviert, kannst du es bereits jetzt schon an den lauen Abenden in deinem Garten oder auf deinem Balkon genießen. Zusammenkünfte sind ja bereits in kleinem Rahmen erlaubt und daher ist dieses steirische Bruschetta-Rezept ein guter und vor allem gesunder Snack / Fingerfood bei deiner ersten Gartenparty. Wir sollten schön langsam wieder in die Normalität zurückkehren, meine ich. 🙂

 

Steirische Bruschetta mit Apfel-Zwiebel-Aufstrich

 

Bruschetta_9660

Das Hirsebrot ist nicht nur für Allergiker (Zöliakie), sondern für jeden von uns, ein perfekter Weizenbrot-Ersatz, wenn du es nicht täglich isst. Hirse kam, wie Teff und Amarant, erst in den letzten tausend Jahren auf den menschlichen Speiseplan. Sie alle sind Süßgräser (Poaceae) und sind daher sehr kohlenhydratlastig und peitschen deinen Blutzucker in die Höhe. Also genieße Hirse mit Maß und Ziel.

Hirse hat jedoch viele positive Eigenschaften und Inhaltsstoffe, die deinem Körper gut tun.

Was wir für 12 bis 14 Stück Bruschetta brauchen

  • 2 Stück SMART BREAD Hirse, aus dem Reformhaus (z.B. Bioherz in Andritz)
  • 100 g säuerliche Äpfel, geschält, klein gewürfelt
  • 150 g Zwiebeln, geschält, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein geschnitten
  • 50 vegane Butter oder Margarine
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • Pfeffer, Salz, 1 Spritzer Tabasco
  • eine Hand voll Knoblauch-Sprossen, selbstgemacht
  • einige Apfelspalten, zum Garnieren

Wie ich es mache und in 20 Minuten servierfertig bin

Die Butter oder die Margarine in einer Pfanne vorsichtig erhitzen. Die Zwiebeln, gemeinsam mit der Knoblauchzehe und der Hälfte der Sonnenblumenkerne anrösten. Dann erst die Äpfel untermengen und kurz mitrösten. Die restlichen Sonnenblumenkerne in einer kleinen Pfanne mit dickem Boden ohne Fett anrösten und beiseite stellen. Beides kurz abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das SMART BREAD Hirse in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf den Toaster legen bis es kross ist.

Nun das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren und mit Pfeffer, Salz und Tabasco abschmecken. Noch warm auf die heißen, getoasteten Brotscheiben streichen und mit Knoblauch-Sprossen, den restlichen Sonnenblumenkernen und kleinen Apfelstücken garniert servieren.

Dazu passt ein Gläschen Rotwein wunderbar. Ob du diese steirischen Bruschetta nun als Vorspeise servierst oder als Fingerfood auf deiner Gartenparty deinen Gästen auftischst, du wirst sehen, es wird ihnen ausgezeichnet schmecken.

Die Knoblauch-Sprossen sind leicht selbst gemacht: die Samen über Nacht in Wasser einweichen und dann in ein Sprossenglas kopfüber stellen. Täglich vorsichtig spülen und nach 7 bis 8 Tagen kannst du sie ernten. Mach gleich mehr davon, damit du sie über deinen Salat oder andere Gerichte streuen kannst. Sie geben dem Ganzen eine leicht-feine Schärfe.

Bruschetta_9663

Mein Gesundheitstipp für dich

♣ Hirse hat einen hohen Anteil an Kieselsäure und pflegt deine Haut, Haare und Nägel. Früher sagte man, dass du dich mit Hirse schön essen kannst …

♣ Hirse liefert Magnesium und Eisen: 100 g Hirse haben 123 mg Magnesium und  ebenso 7 mg Eisen.

♣ Hirse ist eigentlich glutenfrei. Schau aber trotzdem immer auf die Verpackung, denn wenn es in einer Fabrik gemeinsam mit glutenhältigen Lebensmitteln erzeugt wird, kann es ein Problem sein.

♣ Äpfel und Zwiebel gibt es bei uns in Österreich das ganze Jahr über regional. Mit dem Kauf am Bauernmarkt unterstützt du unsere Wirtschaft! Bitte mach mit!!

♣ Wenn du in deiner Küche ZERO WASTE Rezepte herzauberst, dann lebst du nachhaltig und bist für unsere Zukunft eine wahre Heldin / ein wahrer Held! 

♣ Selbstgemachtes ist Gekauftem immer zu bevorzugen! Also ran an die Messer und Töpfe und gutes Gelingen dabei!! ♥

 


Auf ein erholsames Wochenende im Kreise deiner Lieben!

G’sunde Grüße

Martina


10 Minuten im Hocksitz? So kommst du ans Ziel!

Halli-Hallo! Schön, dass du wieder dabei bist. Danke für deine Zeit. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Morgen haben wir in der Hocksitz-Challenge die Halbzeit erreicht. Das heißt, wir sitzen bereits seit 19 Tagen tief unten in der vollen Kniebeuge und hanteln uns immer mehr Richtung Ziel. Was ist unser Ziel? Diesen Hocksitz, unsere ursprünglichste Bewegung, solltest du 10 Minuten unten halten können. Wenn nicht in einem durch, dann mit so wenig Pausen wie möglich. Wie geht es dir dabei? Wie lange kannst du unten bleiben, ohne dass du dein Becken absinken lässt oder dein Rücken rund wird?

Bei meiner Hocksitz-Challenge auf Facebook und auf Instagram haben sich einige bei mir gemeldet und geschrieben, dass es um die 3 Minuten einfach nicht mehr machbar ist beziehungsweise, dass Rückenschmerzen auftreten. Daher möchte ich dir heute dieses Werkzeug, genauer gesagt diese Faszien-Mobilisationsübungen nach Dr. Kelly Starrett ans Herz legen. Ich arbeite mit seinen und mit den Übungen von Liebscher & Bracht in meinen Trainingseinheiten und meine TeilnehmerInnen sind ganz begeistert 😛 , denn genau diese Hass-Liebe braucht es im Training. Übungen, bei denen du nichts spürst, werden dich nicht ans Ziel bringen. UND: Faszientraining ist ein Training außerhalb deines Wohlfühlbereichs!!

Faszien-Mobilisation des Hüftbeugers

Zielbereich ist deine Oberschenkelvorderseite. Ganz genau gesagt, der Hüftbeuger (Musculus iliopsoas). Diese funktionelle Einheit besteht aus 3 Teilen: Iliopsoas major, minor und Iliacus – für all diejenigen, die es wissen wollen. Dieser Iliopsoas hat seinen Ursprung auf deiner Körperrückseite (12. Brustwirbel und 1. bis 5. Lendenwirbel, je nach oberer oder tiefer Schicht) und setzt am Oberschenkelknochen vorne (kleiner Rollhügel) an und bewegt somit das Bein vorne hoch in die Beugung (Flexion). Wichtig ist, dass du den stark verkürzten Muskelstrang gut findest. Wie? Indem du dein Bein vorne anhebst und spürst, welcher Muskel hier arbeitet. Dort soll dein Faszienball zu liegen kommen.

Rez9_9589

Rollmassage oder Smash (n. Kelly Starrett) deiner Hüftvorderseite. Lege dich auf den großen Faszienball im Bereich deiner Hüftbeuger. Im ersten Schritt versuche dein gesamtes Körpergewicht auf den Ball zu bringen. Atme ein und beim Ausatmen entspanne, werde locker. Wiederhole das mehrere Male. Dann rolle die gesamte Hüftregion mit kleinen Kreisen ab. Finde deinen „Hotspot“, den Bereich, der am meisten schmerzt und bleibe für die nächste Übung dort drauf …

Im zweiten Schritt bringst du nun die verklebten Faszien durch Bewegung des ganzen Beins zum Gleiten. Dazu beuge und strecke dein Bein. Versuche die Ferse so nah wie möglich an den Po zu bringen. Das entspannte Bein kannst du gerne auf die Zehen stellen. Stütze dich auf deinen Ellenbeugen ab, sodass du dich mit deinem ganzen Körpergewicht auf den Faszienball legen kannst. Dann wechsle die Beinseite.

Rez9_9597

Die klassische Hüftstreckung: Diesen Stretch kennst du sicherlich aus allen Sport- und Fitness-Einheiten. Geh in den einseitigen Kniestand und lege dein Gewicht auf das Knie am Boden. Wenn dir die Unterlage zu hart ist, nimm, wie ich es tue, ein Handtuch oder einen Polster zur Hilfe. Wichtig dabei ist, dass du deine Wirbelsäule neutral verankerst, d.h. sie bleibt in ihren physiologischen Krümmungen! Nun spanne dein Gesäß an und bring dein Gewicht nach vorne. Gib acht, dass du dabei deinen unteren Rücken nicht überstreckst und ins Hohlkreuz gehst. Wenn du dein Gesäß und deine Bauchmuskeln während der Dehnung angespannt lässt, bist du sicher.

Nun arbeite nach der Contract & Relax Methode (n. Kelly Starrett) in dem du die Muskeln im gedehnten Bein für 5 Sekunden anspannst und dann mit der Ausatmung plötzlich locker lässt. Dann länger anspannen (10 Sekunden) und wieder lockern und solange weitermachen, bis sich keine Veränderung mehr zeigt, beziehungsweise 2 Minuten. Dann wechsle die Beinseite.

Rez9_9619

Die bandgeführte Hüftstreckung: Wenn du mit dem Bein, welches auf dem Boden kniet in ein Band steigst und dieses, mit Gegenzug in der Dehnung, zur Hilfe nimmst, dann kannst du sogar die Gelenkskapsel mittrainieren. Du erzeugst eine Distraktion (Auseinanderziehen von Körperstrukturen) nach vorne und achtest wieder auf deine neutrale Wirbelsäule und deine angespannten Gesäßmuskeln. Wechsle dann die Seite.

1) Einseitiges Beinbeugen mit Außenrotation: Aus dem Vierfüßerstand ein Bein nach hinten ablegen, so gerade wie möglich und so weit hinten, wie möglich. Das Standbein bleibt mit den Zehenspitzen gerade nach vorne gerichtet. Deine Hand kannst du auf deine Zehen legen, um diese zu fixieren. Dein Rücken bleibt flach, das Schienbein des Standbeins sollte so senkrecht wie möglich bleiben. Achte auf dein Becken, es ist gerade und kippt weder nach rechts noch nach links weg. Schiebe nun dein Knie leicht nach außen und kreise deine Hüfte in kleinen Bewegungen.

2) Im zweiten Schritt das Knie noch weiter nach außen kippen und die Hüfte aktiv zu Boden drücken. Bleiben und nochmals klein kreisen.

3) Im dritten Schritt nun den Oberkörper vom Standbein wegdrehen und, wenn möglich sogar mit deiner Hand dein Knie verstärkt nach außen drücken. So wird deine Außenrotation des Beins verbessert. Einatmen und beim Ausatmen sanft in die Dehnung nach außen und unten gleiten.

4) Im letzten Schritt nimm nochmals eine Lageänderung vor: Drehe deinen Oberkörper zum Standbein, umfasse mit der einen Hand dein Schienbein, dein anderer Arm liegt bequem und abgestützt am Boden. Einatmen, ausatmen und Dehnung verstärken.

Nachdem du ein Bein für 2 Minuten durchgedehnt und mobilisiert hast, wechsle die Beinseite und beginne mit Schritt 1.

Rez9_9635

Einseitiges Beinbeugen mit Band: Wenn du die gleichen Übungen noch intensiver und effektiver haben möchtest, nimm ein Widerstandsband zur Hilfe. Dabei steigst du mit der gebeugten Beinseite in das Band und platzierst dieses so hoch wie möglich bei deiner Hüfte und arbeitest diese, gegen den Zug, Richtung Boden. Einatmen, ausatmen und verstärken. Dann Seite wechseln.

 

Mein Gesundheitstipp für dich

>> Du kannst keine 5 Minuten im Hocksitz verbleiben? Dann mach diese Übungen täglich.

>> Du hast Schmerzen im Rücken? Dann mach diese Übungen täglich!

>> Du hast Probleme und Schmerzen in deinen Kniern? Dann mach diese Übungen täglich!

>> Du sitzt viel bei deiner Arbeit, bei deinem Hobby und jetzt im Home-Office noch mehr? Dann mach diese Übungen täglich!

>> Du möchtest wie deine Kinder, Dinge korrekt vom Boden aufheben? Dann mach diese Übungen täglich!

>> 15 Minuten tägliches Mobilisieren deiner Körpervorderseite und du fühlst dich gut und bist Faszien fit!! 🙂

>> Wann sollst du das alles machen? Verwende die Zeit vor dem TV-Gerät als dein Faszien-Mobilisations-Training. Bei Filmen, Nachrichten oder sonstigem Blabla im Fernsehen, kannst du dich wunderbar dehnen, stretchen, smashen und rollen …

>> Es gibt echt keine Ausreden mehr! <<

Rez9_9639

Du möchtest Veränderung in deinem Körper sehen? Dann beginne noch heute mit diesen effektiven Dehnungsübungen nach Dr. Kelly Starrett, aus dem Buch „Sitzen ist das neue Rauchen“. Ich liebe diese Übungen und sie sind fixer Bestandteil in all meinen Trainingseinheiten. 🙂

Du brauchst Faszien-Werkzeug? Ich bin Partnerin von Liebscher & Bracht – bitte bestelle über mich – danke! [Werbung]


Auf einen schmerzfreien und erfolgreichen Hocksitz-Endspurt!

G’sunde Grüße

Martina


6 gute Gründe, warum die Brennnessel kein Unkraut ist

Servus! Danke, dass du hier bei mir rein klickst und mitliest. Und danke für deine Zeit. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Wenn der Röhrlsalat in zu große Blätter für den Genuss übergeht und die gelbe Quastelblüte sich in eine Pusteblume verwandelt, um sich von selbst zu vermehren, dann kommt die Brennnessel gerade richtig aus der Erde, um nun auf unserem Tisch, verfeinert mit unterschiedlichsten Zutaten, zu landen. Von vielen wird dieses Wildkräutel fälschlicherweise als Unkraut betitelt. Sie kann aber viel mehr. <3 Ich werde dir etliche Verwendungsmöglichkeiten schmackhaft machen und würde mich freuen, wenn du diese dunkelgrüne, auf der Haut juckende Pflanze, ab sofort mit anderen Augen siehst.

Brennessel_9549

Meine Gartenbesuche enden immer mit dem Sammeln von ein paar Wildkräutern. Dazu zählt seit einiger Zeit die Brennnessel, die ich immer mit Schere ernte, Handschuhe sollten es ebenso sein. Und doch schaffe ich es Mal für Mal wieder und bekomme die böse Erfahrung der brennenden Flüssigkeit zu spüren, die sich in den glasharten Haaren auf den Blättern befindet und welche bei Berührung abbrechen und die Flüssigkeit in die Haut dringen lässt. Das vergeht aber schnell, wenn du deine Spucke drauf tust. 😛

 

Große Brennnessel – Urtica dioica / Kleine Brennnessel – Urtica urens

Blicken wir in der Geschichte zurück, dann ist die Brennnessel eine der Pflanzen, die am längsten in der Medizin verwendet wurde und bisweilen von naturheilkundlichen TherapeutInnen noch immer wird. Pedanios Dioskurides, griechischer Arzt aus dem 1. Jhdt., empfahl sie gegen vielerlei Krankheiten. So gegen Arthritis, Ekzeme oder Gicht.

Meine 6 guten Gründe für deine Gesundheit

♥ 1. guter Grund für die brennende Nessel

Sie ist reich an Vitamin A und C, macht aus dir einen strahlend schönen Hauttyp (Vit. A) und stärkt dein Immunsystem (Vit. C).


♥ 2. guter Grund für die brennende Nessel

Sie enthält außerdem Kalium – dieser Mineralstoff ist für die Energie, Herz, Kreislauf und Muskeln essentiell. Kalium hilft bei der Energieproduktion und hält den osmotischen Druck in der Zelle stabil (gemeinsam mit Phosphat und Proteinen) und ist gleichzeitig der Gegenspieler des Natriums.

Sie enthält weiters Magnesium, Eisen, Kieselsäure, Flavonoide und Schwefel.


♥ 3. guter Grund für die brennende Nessel

Die Kräuterheilkunde gibt ihr entschlackende, harntreibende und blutreinigende Eigenschaften, daher wird Brennnesseltee in allen Frühjahrs- oder Fastenkuren getrunken. Ebenso als unterstützende Therapie bei rheumatischen Beschwerden, Arthrose und Arthritis, sowie bei Harnwegserkrankungen, zum Durchspülen.


 

Brennessel_9526q

♥ 4. guter Grund für die brennende Nessel

Sie gehört zu den ersten Wildkräutern, die wir im Frühjahr ernten können und ein Kraut, bei dem wir alles verwenden dürfen. Angefangen von den zarten Trieben, die bereits im April zu finden sind, bis hinein in den Herbst (September/Oktober), wo wir die Samen als Powerfood verwenden können. Mittlerweile gibt es bereits diese Brennnessel-Nüsschen auch in Plastikverpackung zu kaufen …

Aus den ersten zarten Blättern kannst du wundervolle grüne Smoothies mixen. Werden die Blätter größer, ergeben sie püriert eine andere Art von Spinat oder eine wohlschmeckende Suppe, zusammen mit dem Giersch ergänzt sie sich perfekt. Wenn dir Blätter übrig bleiben, trockne sie und verwende sie als Teeaufguss im Winter. Die Samen sammelst du ebenso für den Winter, wo du sie über deinen Salat streust, so wie exotische Beeren, die du dann nicht mehr benötigst. 🙂

Diese Nüsschen, die Früchte der Brennnessel quasi, galten schon im Mittelalter als Aphrodisiakum. Sie regen nicht nur den Stoffwechsel an, sondern kräftigen alles in deinem Körper. Probier mal!


♥ 5. guter Grund für die brennende Nessel

Ob Sonne oder Schatten, ob Garten oder Ödland. Sie ist bei ihrem Standort nicht wählerisch. Sogar wenn Bauschutt wieder in die Natur integriert werden soll, hilft sie dabei. In meinen Gärten (ich habe 2 kleinere), hat sie sich von selbst angesiedelt und dafür bin ich dankbar. Sie liebt einen feuchten und humosen Boden, also vergiss nicht zu gießen. Nimm sie als pflegeleichtes Wildkräutl auf in deinen Garten oder auf deinen Balkon. Sie wird als natürliches Düngemittel in Form von Brennnesseljauche für andere Pflanzen verwendet, die sie ebenso stärkt, wie deinen Körper. Wenn du zerschnittene Blätter unter deine Paradeiserwurzeln legst, gedeihen die Paradeiser besser. Du siehst, sie ist ein wahres Multitalent.


♥ 6. guter Grund für die brennende Nessel

Wenn du dieses Wildkraut in deinen Speiseplan aufnimmst, bist du 100 % ZERO WASTE und entlastest damit deine und meine Umwelt. „Gretl von Schweden“ wird eine Freude mit dir haben – ich auch!! Würzt du deine Speisen mit den Samen, dann praktizierst du CLEAN EATING! Auch hier ein Daumen hoch für dich.

 

Brennessel_9526

Quelle: Kulinarische Geschenke aus der Natur (Usch von der Winden) / Pschyrembel Naturheilkunde und alternative Heilverfahren (De Gruyter) 2011 / Die Kraft der Pflanzen (Barbara Olesko) 2010.

Auf, in einen grünen Mai!

G’sunde Grüße

Martina


Muttertag und ein Granatapfel-Trauben-Granita als eiskalte Überraschung

Servus. Schön, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Muttertags-Blogpost liest. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du auf der Welt gerade bist.

Am Sonntag ist Muttertag und ich werde ihn mit meinen Lieben genießen. Was wirst du machen? Hast du schon alles eingekauft und vorbereitet? Oder bist du so wie ich, die alles in der letzten Minute macht und sich einredet, dass sie diesen Druck braucht, um in Höchstform aufzulaufen. Falls dies der Fall ist, habe ich hier noch eine tolle Dessertvariation für deine Muttertagsfeier. Voriges Jahr habe ich dir meine Mandel-Erdbeer-Torte ans Herz gelegt und dieses Mal wird es wieder ein Traum in Rot sein. Zwar nicht erdbeerrot, sondern ein wunderbares granatapfelrot.

 

Granatapfel-Trauben-Granita

 

GranGranita_9452

Wenn du diese kühle Köstlichkeit mit deiner Mama oder mit deinen Kindern genießt, könntest du ein lustiges Gesprächsthema beginnen, indem du in die Runde fragst, wie viele Fruchtkerne in einem einzigen Granatapfel enthalten sind? Na, wie viele sind es? Bitte rate, bevor du weiterliest … Wenn du der biblischen Überlieferung glaubst, dann sind es 613 Kerne, so viele, wie das Alte Testament Gesetze hat. In echt nachgezählt sind es rund 400! 😛 Du glaubst mir nicht, dann hast du vor dem Herstellen dieses Granitas hoffentlich viel Zeit, um es zu überprüfen. 😛

Auf jeden Fall wirst du überrascht sein, wenn du einen Granatapfel zum ersten Mal schälst. So war es bei mir! Die Kerne sitzen dicht an dicht in den Kammern, die wiederum in Spalten angeordnet sind. Es sieht zwar ein wenig durcheinander aus, ist aber perfekt konzipiert. Diese Hülle ist nicht essbar, die Trennwände ebenfalls nicht, aber dafür sind die Kerne umso saftiger und gesünder. Ein Muss an einem Frauentag, wie es der Muttertag ist …

 

Was wir für 6 Portionen brauchen

 

  • 5 Bio-Granatäpfel
  • 4 EL Hagebuttenaufstrich
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 500 ml roter Bio-Traubensaft aus der Pfandflasche (Reformhaus z.B. Bioherz)
  • 2 Limetten
  • ein paar Minzeblättchen zum Garnieren

Wie ich es mache und in 25 Minuten (plus 5 Stunden Gefrierzeit) servierfertig bin

Bei den Granatäpfeln die obere Kappe jeweils kreisrund abschneiden und dann entlang der weißen Trennwände einritzen beziehungsweise einschneiden. Dann kannst du leicht die einzelnen Spalten gut herausbrechen. Die Kerne mit den Fingern auslösen. Lege ein paar Kerne für die Garnierung zur Seite, die anderen kommen in einen Topf. Hagebuttenaufstrich und Zucker untermischen. 150 ml vom Traubensaft drübergießen und alles etwa 5 Minuten köcheln. Die warme Masse kurz mit dem Mixer pürieren, durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen.

Die Limetten auspressen und den restlichen Traubensaft (350 ml) mit der Granatapfelmasse verrühren. Die dickflüssige Masse in einen tietkühl-tauglichen, flachen Behälter geben und in den Tiefkühlschrank stellen. In der ersten Stunde ruhen beziehungsweise gefrieren lassen. Dann alle 30 bis 45 Minuten die Masse mit einer Gabel mehrmals von außen nach innen schieben, damit Kristalle entstehen.

Wenn das Granatapfel-Trauben-Granita festgefroren ist, in Gläser füllen und mit Minzeblättchen und den restlichen Granatapfelkernen garniert servieren.

Bei einem feierlichen Pläuschchen mit deiner Mama in vollen Zügen genießen. 🙂

GranGranita_9462

 

 

Mein Gesundheitstipp für dich

♥ Kaufe Granatäpfel immer reif, denn sie reifen nicht nach, so wie ihr Namensverwandter, der Apfel oder auch die Birne.

♥ Granatäpfel sind wochenlang haltbar, im Kühlschrank sogar mehrere Monate. Die Schale ist immer trocken.

♥ Die Granatapfelkerne kannst du gerne einfrieren, sie erhalten ihren Geschmack und ihr perfekt rotes Aussehen. Damit sie nicht verkleben, friere sie zuerst einzeln auf einem Blech ein. Nach einem Tag fülle sie in ein Glas um.

♥ Wenn du in der warmen Jahreszeit Lust auf Eis hast, kannst du es in dieser Granita-Form, wie oben im Rezept, leicht selbst machen. Es muss nicht immer gekauft werden …

♥ Wenn du es aus Bio-Produkten herstellst und auf den weißen Industriezucker verzichtest, ist diese Süßspeise sogar ein clean-eating Rezept!!

♥ Granita ist eigentlich eine sizilianische, gefrorene Süßspeise, mit einer Sorbet ähnlichen Konsistenz. Aus dem Lateinischen abgeleitet bedeutet Granita – granum – Korn, was auf die körnige, kristalline Form der Süßspeise hinweist. Granita war zu Beginn eigentlich ein aus Zuckersirup und viel frisch gepresstem Zitronensaft hergestelltes Dessert, welches jetzt in allen Geschmacksvarianten serviert wird. 

♥ Beim Granita brauchst du genug Zeit, um es im Tiefkühler in die richtige Form zu bringen. Verzweifle nicht gleich. Ich lasse das Granita sogar über Nacht richtig anfrieren. Also sei gut organisiert 🙂

♥ Wenn du den Traubensaft in der Pfandflasche kaufst, denkst du nicht nur an deine Mama, sondern auch an deine Kinder und deine / ihre Umwelt und das Rezept wird noch dazu ZERO WASTE!

 

GranGranita_9467


An alle Mamis da draußen, wie ich: genießt euren Tag! Ich werde es auf jeden Fall tun!!

An alle Sternenmamas da draußen, wie ich: viel Kraft! Ich habe sie!

An alle Kinder da draußen, wie ich: seid ganz lieb zu euren Mamas, sie verdienen es!

Einen lieben Gruß

Martina


#5 Vollmond-Fastentag

Servus! Schön, dass du wieder auf meinem Blog bist und danke für deine Zeit. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Wie die Zeit vergeht! Wir haben morgen den nächsten wunderbaren Vollmond auf unserem Himmel zu bewundern und können von seiner Kraft profitieren, wenn wir einige Sachen tun und andere dafür weglassen. So ist das Weglassen für morgen mit der Nahrung gemeint. 😛 Hast du die letzten Male dieses Wasserfasten oder Intervallfasten mitgemacht? Wie ist es dir dabei ergangen? Die Kommentare und Emails, die ich bekommen habe, motivieren mich, mit diesem Gesundheitstipp an dich weiterzumachen. Danke für deine Erfahrungsberichte und netten Worte. Und ein spezielles Danke an Mr. Move it!®, alias Masara Dziruni, der mit voller !¡Move-Motivation¡! jedesmal dabei ist, mich schon ein paar Tage davor kontaktiert und von seinen Erfahrungen berichtet. Er betreibt an seinen Wasserfasten-Tagen Hochleistungssport – stundenlanges Rennradfahren (über 100 km). Wow, ich bin begeistert! Du siehst also, was alles möglich ist …

Fasttag_200507

Heute gibt’s einen kleinen Exkurs in die Wissenschaft und den vor Kurzem entdeckten Stoff „Spermidin“, welcher der Stoff der Jugend sein soll. Warum? Spermidin und Fasten haben auf deinen Körper die gleiche Wirkung! Beides kurbelt dein Zellrecycling an und sorgt dafür, dass durch dieses Ausmisten der fehlerhaften oder nicht mehr gebrauchten Stoffe in deinen Zellen, dein Körper gereinigt, entgiftet und verjüngt wird. Dieser Prozess der Wiederverwertung alter Zellbestandteile wird als Autophagie bezeichnet und wurde schon vor einiger Zeit vom Japaner Yoshinori Ohsumi erforscht. Der Zellbiologe hat für diese Entdeckung im Jahr 2016 den Nobelpreis erhalten. In den darauffolgenden Jahren wurde intensiv daran geforscht, wie dieses Fasten durch verschiedenste Stoffe abgelöst werden könnte. Und so kam nun das Spermidin auf den Teller. 😛

Spermidin ist ein natürlich vorkommendes Polyamin (= organische Verbindung), das in vielen Lebensmitteln, aber ebenfalls in Spermien (ja, daher der Name), wo es als erstes entdeckt wurde, vorkommt.

Die intensive Forschung fand nun dieses Spermidin in vielen Lebensmitteln. Und isst du nun Nahrungsmittel wie Pilze, Käse, Äpfel, Weintrauben und Grapefruits, Kichererbsen oder Pinienkerne, die einen hohen Gehalt an Spermidin haben, dann kannst du deinen Autophagieprozess ankurbeln und damit deine Zellalterung ebenso beeinflussen.

Einige Firmen haben daher natürlich schon den Braten gerochen (passend zum Fastenblog 😛 ) und Spermidin in unterschiedlichster Form als Nahrungsergänzungsmittel, quasi als Jungbrunnen, in ihre Produktpalette aufgenommen. Für mich schon ein bisserl aberwitzig, weil die Natur uns alles bietet und wir nur mit einem natürlichen Hausverstand unseren Weg gehen sollten, dann haben wir alles, was wir für ein langes und gesundes Leben brauchen.

So gehört zum Tag die Nacht, zur Sonne der Mond und zum Essen das Fasten als Pendant! Ganz nach dem Prinzip von Yin und Yang.

 

vollmond

Foto: Juliane Croce

 

Und ich bleibe dran, dass ich dir den einen Vollmond-Fastentag im Monat ans Herz lege und dich motiviere, mitzutun, mitzufasten. Ich würde mich echt freuen.

 

Mein Gesundheitstipp für dich

>> Die Autophagie ist ein Mechanismus, der eine Selbstreinigung deiner Zellen darstellt.

>> Durch Fasten erreichst du auf natürlichem Wege und garantiert diesen Entrümpelungsvorgang in deinen Zellen, die dadurch verjüngt werden und dich gesund halten. Absolutes ZERO WASTE!!

>> Möchtest du deine Ernährung dazu verwenden, um länger jung und fit zu bleiben, dann greife nach deinem Fastentag täglich zu folgenden Lebensmitteln …

>> Laut focus online ist in folgenden Nahrungsmitteln ein hoher Anteil an Spermidin:

♣ Champignons, Kräuterseitlinge

♣ Weizenkeime, Pinienkerne

♣ Äpfel, Grapefruit, Weintrauben

♣ reifer Käse

♣ Sojabohnen und Kichererbsen.

>> Der Kurier online gibt noch dazu:

♣ Nüsse

♣ Mango

♣ Brokkoli, Erbsen, Spinat und Sellerie.

>> Trotz alle dem: Bleib dir und deinem monatlichen Fastentag treu, denn:

Fasten wirkt! ♥

Bitte vormerken: nächste Vollmond-Fastentage sind am Freitag, 5. Juni, Sonntag, 5. Juli und Montag, 3. August! Wenn du dich darauf einstellst, gelingt dir das Fasten bestimmt.

Quelle: Med Uni Innsbruck: https://www.i-med.ac.at/mypoint/news/719834.html 2020 / focus online: https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/spermidin-in-lebensmitteln-mit-lebensmitteln-aus-ihrer-kueche-so-profitieren-sie-vom-fasten-effekt-ohne-zu-hungern_id_8580097.html 2016 / kurier online: https://kurier.at/leben/nicht-nur-im-sperma-spermidin-haelt-jung-sagen-forscher/400060289 2018.

Auf einen erfahrungsreichen Vollmond-Fastentag

deine Martina

 


Zum Muttertag – raffinierte zweifarbige Cremesuppe aus der Süßkartoffel und dem Spargel

Halli-Hallo! Schön, dass du bei mir reinliest. Ich freu mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst und ein Danke dafür. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Heute in einer Woche ist Muttertag. Brauchst du noch eine kleine Inspiration für eine kulinarische Überraschung für deine Mama? <3 Ich als Mutter war immer dankbar für jedes Gericht oder jede Torte, die mir von meinen Kindern an „meinem“ Ehrentag gemacht wurde. Alles was selbstgemacht, selbstgebastelt oder selbstgekocht ist, ist doppelt so schön und viel, viel wertvoller als etwas gekauftes. Dahinter stecken nämlich viele Stunden an Überlegen, Einkaufen, Ausprobieren und dann natürlich „Machen“!!

So habe ich diese raffinierte zweifarbige Suppe für dich bereits ausprobiert und kann dir mit ruhigem Gewissen sagen, dass sie bei deiner Mama einen „Wow-Effekt“ auslösen wird. Der Anblick alleine ist schon appetitanregend und etwas Besonderes. Nebenbei erwähnt, sind diese Suppen getreidefrei und bereits auf unserem Speiseplan für unsere nächste Ernährungs-Challenge. Seit gestern läuft ja meine Mobilitäts-Challenge: der tägliche Hocksitz für dein gesundes Rücken-Leben. Danke an alle, die auf Facebook oder Instagram bereits mitmachen. Bin begeistert von euch!! Vielleicht magst ja noch mitmachen? Würd mich freuen …

 

Zweifarbige Cremesuppe aus der Süßkartoffel und dem Spargel

 

Suesspargel_9209

 

Die visuelle und die kulinarische Kombination von der orangefarbenen, stärkehaltigen Süßkartoffel und dem grünen, feinen Spargel ist eine Wucht. Es braucht beim Spargel nicht vielerlei Gewürze, denn sonst würdest du dieses feine Aroma überdecken. Zu ihm passen perfekt frische Kräuter. Ich habe hier die Petersilie genommen und der Kardamom aus der Süßkartoffel-Suppe steuert seine kräuterige-holzige Nuance bei. Alles in allem, ein wunderbarer Starter für dein Muttertagsmenü!

Was wir für 4 Portionen Süßkartoffel-Cremesuppe brauchen

  • 2 mittlere bis große Süßkartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
  • 2 große weiße Zwiebeln, geschält, in Stücke geschnitten
  • ½ bis ¾ Kurkumawurzel, geschält, in Ringe geschnitten
  • 500 bis 700 ml Gemüsebrühe
  • Petersilie, gewaschen, zerzupft
  • Salz, Pfeffer bei Bedarf

Wie ich es mache und in 20 Minuten servierfertig bin

In einem großen Topf 500 ml Gemüsesuppe mit dem Gemüse aufkochen lassen und dann zugedeckt bei mittlerer Hitze für 5 bis 8 Minuten weich kochen. Wenn die Süßkartoffeln weich sind, kannst du alles mit dem Pürierstab fein mixen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist die Suppe zu dick, dann einfach noch ein wenig Gemüsebrühe zugießen. Für diese Suppenzubereitung sollte sie aber auf keinen Fall zu dünnflüssig sein, denn die beiden Suppen sollten nicht in einander verrinnen. 😛

Was wir für 4 Portionen Spargel-Cremesuppe brauchen

  • 500 g grüner Spargel, gewaschen, in kleine Stücke geschnitten
  • 4 bis 5 Frühlingszwiebeln, gewaschen, in Ringe geschnitten
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Petersilie, gewaschen, zerzupft
  • Salz, Pfeffer bei Bedarf
  • 3 EL Sojacuisine
  • Süßkartoffel-Chips, einige davon zerbrochen, selbstgemacht oder aus der Packung

Wie ich es mache und in 20 Minuten servierfertig bin

In einem großen Topf die Gemüsebrühe und das geschnittene Gemüse aufkochen und bei mittlerer Hitze rund 15 Minuten weich kochen. Dann mit einem Pürierstab fein mixen. Die Sojacuisine unterrühren und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch ein wenig Gemüsebrühe zugießen. Aber auch hier: die Suppe sollte nicht zu flüssig sein, damit sie nicht mit der Süßkartoffelsuppe verrinnt.

Wie gelingt dir mein Anrichten?

Gieße die fertigen Creme-Suppen in je einen Schnabelbehälter von mindestens ½ Liter, so kannst du sehr gut gleichzeitig ausgießen. Nimm tiefe, aber schmale Suppenschüsseln und gieße wirklich gleichzeitg (!) beide Cremesuppen in die Schüssel. Langsam, sodass sie nicht ineinander verrinnen (Foto 1).

Zeichne mit einem Messerrücken oder einem Löffelstiel die Süßkartofflel-Cremesuppe in die Spargel-Cremesuppe. Du kannst deiner Phantasie freien Lauf lassen (Foto 2).

Dann garniere die Suppen in den unterschiedlichen Farben: auf die Süßkartoffel-Cremesuppe kommt die Petersilie, auf die Spargel-Cremesuppe kommen die zerbrochenen Süßkartoffel-Chips (Foto 3).

Deine getreidefreien Suppen nun rasch servieren, dazu noch ein paar ganze Süßkartoffel-Chips reichen und genießen …

Wie ich die Süßkartoffel-Chips selber mache? Dazu wird es einen eigenen Blogpost geben.

Mein Gesundheitstipp für dich

♣ Ich habe die Kochart meiner Suppen völlig umgekrempelt, da ich meine Suppen ab sofort basisch haben möchte!! 

♣ Was heißt das? Das Gemüse wird nicht mehr in Öl angebraten, sondern mit der Gemüsebrühe weichgekocht und dann püriert.

♣ Der einfachste Weg, diese Art von Suppen (und noch mehr) zuzubereiten, ist im AND SOY. Ich habe mir dieses Küchengerät neu zugelegt. 🙂 (keine bezahlte Werbung!)

♣ Unsere Ernährung ist sehr säurelastig und führt zu einem sauren Milieu in unserem Körper. Das ist wiederum ein perfekter Nährboden für Erkrankungen. Mit unserer täglichen Kost können wir viel dazu beitragen, dass wir hier korrigierend eingreifen. Eine einfache Möglichkeit ist die basische Zubereitung von Speisen.

♣ Bei diesen Suppenrezepten oben, ist diese basische Kochart garantiert.

♣ Also einfach ausprobieren und hinein schmecken. Die Suppen sind zwar nicht ganz so würzig, aber dafür umso gesünder.

Suesspargel_9223

Falls du den interessanten Beitrag über Kurkuma aus meinem veganen Suppenküchen-Blogpost vom 25. März noch nicht gelesen hast, hier der Link zum vollständigen Artikel von Lebensfreude aktuell:

https://www.lebensfreude-aktuell.de/kurkuma/ 


Gutes Gelingen und einen genussvollen Muttertag

wünscht dir

Martina


Hocksitz / tiefe oder volle Kniebeuge: ein Muss bei all meinen Fitness-Einheiten und meine Lieblingsübung

Servus! Danke, dass du dir die Zeit nimmst und bei mir mitliest. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Heute möchte ich dich animieren, deine Beweglichkeit beziehungsweise deine Mobilität deines Körpers besser kennenzulernen. Der Hocksitz, respektive die tiefe oder volle Kniebeuge ist deine grundlegendste Körperhaltung, die du einnehmen können solltest. Wie sieht die Wirklichkeit bei dir aus? Wie weit kommst du mit deinem Gesäß Richtung Boden? Wie gerade ist dein Rücken dabei? Und: wie entspannt stehen beide deiner Fußsohlen auf dem Untergrund?

Ich hoffe, du schüttelst nicht gerade bei all meinen Fragen deinen Kopf in großem Erstaunen, denn eines sei dir gesagt, nur die Übung macht aus dir einen Hockprofi und daher solltest du heute schon mit dieser Bewegungsausführung beginnen. Wie sie funktioniert, erkläre ich dir Schritt für Schritt. In meinen Fitness-Stunden wird die tiefe Kniebeuge immer (!) zum Schluss für mindestens eine Minute lang gehalten. Varianten gibt es viele. Deine SportteilnehmerInnen müssen sie kennen und du solltest sie ihnen anbieten. Die Übung bringt nämlich rein gar nichts, wenn sie auf den Zehenspitzen gehalten werden oder wenn du nur mit einem „Buckel“, sprich rundem Rücken sitzen kannst. Bist du keine Trainerin, sondern hier als Fitnessfreak dabei, dann solltest du immer genau in deinen Körper rein fühlen und vielleicht zu Beginn vor dem Spiegel trainieren.

Martina_Blume_v03

Mich kannst du überall auf der Welt in der tiefen Kniebeuge sehen: mein Hocksitz in Las Palmas de Gran Canaria. (Foto oben: Hocksitz Variante 1) Wenn du dich noch nicht von selbst halten kannst, dann halte dich an einem Tisch oder an einer Bank oder einfach am Türstock fest. Alles was dir Stabilität gibt ist für den Anfang gut. Außerdem kannst du dann den Hocksitz überall praktizieren und üben. Es gibt keine Ausreden mehr. 😛

Hocksitz_9140q2

Wenn du dich dann von selbst halten kannst, ist die Variante 2 (Foto oben) mit verschlossenen Händen vor deinem Körper deine nächste Herausforderung. Dies gibt dir ein wenig Halt. Du kannst deine Ellenbeugen zwischen deinen Knien einspannen, wenn du es brauchst. Ziel ist es, deine Füße gerade (Außendrehwinkel 0 bis 12 Grad) zu positionieren. Dabei sind sie etwas breiter als deine Schultern aufgestellt, deine Knie schieben nach außen, über deine Knöchel. Natürlich hängt es immer von den Proportionen ab, wie der Hocksitz dann im Endeffekt aussieht, aber das Grundgerüst sollte wie eben beschrieben sein. 😛

Hocksitz_9095q2

Du hast täglich geübt und bist nun bereit, deine Arme weit nach außen und oben zu öffnen. Zuerst wirst du dein Gewicht nach hinten verlagert empfinden. Versuch es immer wieder, bis du locker in dieser Position einige Minuten halten kannst. (Foto oben: Variante 3)

Hocksitz_9102q

Wenn du fit bist, versuche es mit der einbeinigen Kniebeuge. Dabei sollte dein gesamtes Körpergewicht auf dem Standbein ruhen. Ziel ist es, dass dein Fuß und deine Zehen deines Standbeins neutral nach vorne zu stehen kommen. Dein Knie schieb sich leicht nach außen und dein Rücken sollte so gerade und flach wie möglich sein. Wenn du dir in dieser Stellung nicht sicher bist, halte dich irgendwo leicht an. (Foto oben: Variante 4) Erst in dieser Position brauchen wir die vollständige funktionelle Gelenkbeweglichkeit die wir eigentlich im Alltag brauchen sollten. Diese und die nächste Variante misst deine endgradige Hüft-, Knie- und Sprunggelenkbeugung laut Kelly Starrett (mehr dazu unten).

Hocksitz_9155q2

Und nochmals kannst du deinen Hocksitz in Intensität steigern, indem du eine enge Fußstellung machst, d.h. deine beiden Innenseiten der Füße berühren sich, deine Knie wandern noch weiter nach außen und dein Gesäß setzt sich nicht ab. (Foto oben: Variante 5) Hier kannst du dich wiederum mit deinen Händen leicht abstützen oder …

Hocksitz_9148q2

… frei halten. Je freier du dich halten kannst und je flacher dein Rücken ist, desto besser ist deine Beweglichkeit. (Foto oben: Variante 6)

HocksitzGC_7783q

Deine Körperhaltung von der Seite her betrachtet, in allen Varianten, sollte eine flache und gerade Stellung in der gesamten Wirbelsäule sein. Achte auf deine stolze Haltung! Kopf weder zu weit nach oben, noch zu weit nach vorne geneigt. (Foto oben: Wanderung, besser gesagt, Hockpause in Tejeda auf Gran Canaria, mit Blick auf den Roque Nublo – wunderschön) 🙂

Mein Gesundheitstipp für dich 

>> Die tiefe oder volle Kniebeuge ist laut Dr. Kelly Starrett, Autor des Buchs „Sitzen ist das neue Rauchen“(2016), ein Test, der bei dir folgendes aufzeigt:

⇒ Hüftbeugung,

⇒ Hüftdrehung,

⇒ Bewegungsumfang von Adduktoren (Oberschenkelinnenseite zum Heranziehen deiner Beine) und Leiste, 

⇒ Sprunggelenksbeweglichkeit und

⇒ Bewegungsumfang der Waden 

>> Du solltest in dieser vollen Kniebeuge 10 Minuten (!!) sitzen bleiben können, dann wäre dein Faszienkostüm perfekt ausgebreitet, meint Kelly 😛 

>> Du kannst nicht einmal für eine Minute diese Position beibehalten?

… dann baue diese Hocksitz-Übung unbedingt in deinen Alltag ein!

>> Es genügt, wenn du dich für diese Übung mit ein paar Schritten über die Stufen aufwärmst, d.h. du kannst, nachdem du ins Büro über die Treppen gelaufen bist, einfach für 1 bis 2 Minuten in die volle Kniebeuge gehen und dich wunderbar aufdehnen und für deinen Tag voller Sitzen vorbereitet sein.

>> Mach die Übung, wenn du abends nach Hause kommst von deiner Arbeit: Sachen ablegen, Schuhe ausziehen und ab nach unten in die volle Kniebeuge. Halte dich an den oben erwähnten Einrichtungsgegenständen an (Variante 1), damit du die volle Dehnung spürst.

>> Deine Partnerin / dein Partner wollen gleich fit sein wie du? Gut! Nimm sie / ihn an die Hand und ab geht’s nach unten in die volle Kniebeuge. Eure gegenseitige Stütze ist perfekt! ♥

>> Du willst von deinen Kindern lernen? Sieh den Kleinkindern zu, wie sie sich bücken, um ihr Spielzeug aufzuheben oder um in der Sandkiste zu spielen, sowie jetzt im Frühling Wiesenblumen zu pflücken. Unsere Kinder machen den Hocksitz perfekt und fehlerfrei!! Erst wenn wir sie in der Schule auf den Sessel zwingen, verlernen sie unsere grundlegendste Haltung – schade!

>> Du willst von mir motiviert werden? Gut! Ich werde im Mai eine „40 Tage Hocksitz-Challenge“ auf Facebook und Instagram starten und dich mit auf den Weg zu mehr Mobilität und Beweglichkeit mitnehmen. Das Ziel: dein neues, tolles Körpergefühl und Schmerzfreiheit im gesamten Rücken!!

Hoehlen_7656

Wie schon mehrmals erwähnt, der Hocksitz / die tiefe oder volle Kniebeuge ist überall auf der Welt machbar und sinnvoll!! Meine Faszienübung auf Gran Canaria vor den Cenobio de Valerón, einer archäologischen Fundstätte von rund 300 in das Vulkangestein gegrabenen Höhlen. Über mehr als 100 Stufen ging’s rauf zu den Kornspeichern und Wohnstätten und -höhlen und dann runter in den Hocksitz. Unsere Vorfahren müssen in dieser Hockposition gearbeitet haben. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. (Foto oben)


Mach mit. Mach es täglich. Werde mit mir auf Facebook und / oder Instagram Faszien fit.

G’sunde Grüße

Martina 🙂


Mein grüner April-Smoothie

Servus! Schön, dass du bei mir wieder hinein schaust und mitliest. Ich danke dir für deine Zeit. Ich hoffe, dir geht es gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Was braucht dein Körper gerade jetzt? Stellst du dir diese Frage auch immer wieder? In Zeiten wie diesen, wo du auf allen Ecken und Enden über Gesundheit und gesunde Ernährung Informationen bekommst, solltest du diese genau filtern. Was ist nun wirklich wichtig und gesund für dich? Spüre in dich hinein und vertraue deinem Bauchgefühl. Ich fühle mich nach meinen grünen Powergetränken immer top fit, wobei ich sehr gut schlafe, wenn ich sie abends genieße. Das muss bei dir aber nicht so sein. Probier es einfach aus und dann bleib dran.

Grüner April-Smoothie

 

Smoothihe_8993

Was du auf dem Foto nicht erkennen kannst, sind die vielen Zitrusfrüchte, die ich noch zuhause hatte und die mit den Kernen genossen, wie ein pflanzliches Antibiotikum wirken. Also doppelt gut. Die Kerne machen den Smoothie bitter und das ist perfekt so. Denn Bitterstoffe haben wir bitter nötig. Sie helfen unserem Körper sich im basischen Milieu zu halten und damit im gesunden Gleichgewicht zu bleiben. Dieses Mal hab ich auf die Banane verzichtet, um wirklich ein grünes Powermaximum aus dem Getränk rauszuholen.

Was wir für 4 Gläser à 200 ml brauchen

A57F7AB7-34AC-4F93-BAF1-A6233B58ED2F

  • 1 große Hand voll Spinat, kurz gewaschen, Wasser nicht abschütteln
  • 2 Grapefruits, geschält, aber mit Kernen (!)
  • 2 Orangen, geschält, aber mit Kernen (!)
  • 1 Stamperl Sanddornsaft oder -öl / 50 ml Saft oder 50 Tropfen Öl (was immer du gerade zu Hause hast)
  • bei Bedarf Wasser zum Verdünnen

Wie ich es mache und in 5 Minuten servierfertig bin

Den gewaschenen Spinat in den Hochleistungsmixer geben, die Zitrusfrüchte in Spalten hinzufügen. Sanddornsaft oder -öl darüber gießen und das Ganze auf niedriger Stufe für 35 Sekunden pürieren. Falls es dir zu dickflüssig ist, gib einfach noch einen Schuss Wasser dazu und nochmals durchmixen. Ich liebe meine Smoothies dicker, damit ich noch etwas zu Beißen habe … 😛

 

Smoothie_8995

 

Mein Gesundheitstipp für dich

>> Grapefruitkerne, die in diesem Smoothie mit gemixt sind, werden prophylaktisch bei Grippe als sogenanntes Grapefruitkernextrakt verordnet. Du brauchst hier nix kaufen, einfach die Kerne mit in den Mixer …   

   (Quelle: Pflanzliche Antibiotika, GU, 2013)

>> Wissenschaftliche Untersuchungen haben aufgezeigt, dass die Kerne unter anderem Bioflavonoide, Glykoside und Ascorbinsäure enthalten.

       (Quelle: Pflanzliche Antibiotika, GU, 2013)

>> Vitamin C ist momentan das, was du wirklich täglich in hohen Dosen brauchst, wenn du Sorge hast, angesteckt zu werden. Ich will jetzt weder Angst verbreiten, noch etwas verkaufen 😉 . Ich möchte dir ganz einfach das uralte Wissen von unseren Vorfahren mit auf den Weg geben.

>> Wer es genau wissen möchte: Vitamin C, Acidum ascorbicum, Ascorbinsäure, ist ein wunderbarer Radikalfänger und dient als Redoxsystem (= zwei Stoffe, die chemisch miteinander arbeiten, respektive reagieren. Das heißt, ein Systempartner gibt ein Elektron auf den anderen Systempartner über) bei der Hydroxylierungsreaktion (z.B. Kollagen-, Carnitin-, Tyrosin-, Katecholamin-, und Steroidsynsthes). 😛

(Quelle: Pschyrembel Naturheilkunde und Alternative Verfahren, De Gruyter, 2011)

>> Vitamin C ist wasserlöslich und leicht oxidierbar, das heißt, es verflüchtigt sich schnell an der Luft. Daher genieße es so rasch als möglich und wenn geht, so roh als möglich, denn wenn du es lange erhitzt oder in Wasser kochst, ist nix mehr da, was dich gesund hält. 

(Quelle: Pschyrembel Naturheilkunde und Alternative Verfahren, De Gruyter, 2011)

So schmeckt mein April, den ich für dich vorgekostet habe und dir nur wärmstens empfehlen kann …


Bleib g’sund,

deine Martina


Gefüllte Zwiebel einmal anders – getreidefrei & vegetarisch

Servus! Schön, dass du wieder bei mir dabei bist. Danke für deine Zeit. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist.

Für viele von uns ist die momentane Lebenssituation eine große Herausforderung. Ich weiß! Trotzdem möchte ich dich auf unser nächstes Ernährungsexperiment im Mai vorbereiten beziehungsweise dich dafür begeistern: eine getreidefreie Woche! Oft sind es gerade Krisen, die dich in deinem Leben einen anderen Weg einschlagen lassen. Und daher will ich dir sagen, probier es einfach aus! Ernähre dich eine Woche weizen-, noch besser getreidefrei und lass danach dein Körpergefühl entscheiden. Verbanne den Weizen für diese eine Woche komplett aus deinem Speiseplan und schöpfe viel mehr aus den Gemüsesorten und den verschiedenen Nusskernarten, die wir jetzt saisonal und regional von der Natur ernten können. Außerdem bin ich eine absolute Beführworterin des regionalen Einkaufens – ich hoffe, du hilfst mir dabei.

SMBaerlauch_0447

Ich kaufe meine Bio-Lebensmittel im Bioherz in Andritz, welches ebenso das neue Bärlauch Paleo SMART BREAD im Sortiment hat. Das Paleo Brot gibt es erst seit voriger Woche und nur für kurze Zeit. Durch die Beigabe von Honig ist es nicht vegan, hat aber Reis- und Mandelmehl, sowie verschiedene Körner als Zutaten und das ist für mich entscheidend. Alles natürlich aus Bioqualität. Die Bäckerei Teschl ist aus der Südsteiermark und zählt für mich als regionaler Anbieter und ist daher unbedingt empfehlenswert. Alles was ich dort nicht bekomme, kaufe ich natürlich auf Bauernmärkten in meiner Umgebung 🙂 (keine bezahlte Werbung!!)

Aus meiner Kindheit sind mir die gefüllten Paprika mit Faschiertem noch gut in Erinnerung. Ich habe dieses Gericht ein bisserl abgeändert und siehe da: Ganz ehrlich? Es schmeckt echt „guat“ :-))

 

Gefüllte Zwiebel mit Bärlauch & SMART BREAD Paleo Bärlauch auf Paradeis-Soße

 

Zwiebel_9044a_q

Was wir für 4 Portionen brauchen

  • 4 große (!) weiße Bio-Zwiebeln, nur die äußerste Schale abgeschält, die Kappe knapp abgeschnitten
  • 2 Bund Bärlauch, gewaschen, in 3 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ bis ¾ Paleo SMART BREAD Bärlauch, in 1 cm große Stücke geschnitten
  • ½ Liter Gemüsebrühe
  • 5 EL Sojacuisine
  • 1 Glas Paradeiser-Polpa
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Brunnenkresse oder etwas anderes Grünes 🙂 zur Garnierung
  • 2 EL Olivenöl für die Form

Wie ich es mache und in 40 Minuten servierfertig bin

Das Backrohr auf 200° C (Ober/Unterhitze) vorheizen.

Von den vier Zwiebeln die oberste Kappe knapp abschneiden und beiseite legen. Du brauchst sie für die Dekoration. Dann die Zwiebeln vorsichtig schälen und aushöhlen. Da verzweifle nicht gleich, das braucht etwas Geduld und gutes, wasserfestes Make-up ;-P . Ich hab’s recht gut mit einem Messer geschafft und zwar Zwiebelring um Zwiebelring. Du kannst auch die untere Seite ganz vorsichtig bei den Wurzeln abschneiden, damit die Zwiebeln gut in der From stehen können. Wenn du sie dran lässt, dann wird das alles ein bisserl schief. Es geht aber auch. Ich habe beides probiert.

Die Hälfte des Zwiebel-Innenlebens nun klein würfeln und in einer großen Pfanne im heißen Olivenöl glasig dünsten. Das geschnittene Bärlauch SMART BREAD dazugeben und ebenso leicht anbraten. Das Ganze mit 100 ml Gemüsebrühe aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 5 Minuten dünsten. Zum Schluss den gepressten Knoblauch und die Sojacuisine zugeben und sämig eindicken lassen.

DA59A4A8-080B-406B-A9F1-0AF8185A8406

In der Zwischenzeit eine feuerfeste Form mit dem Olivenöl auspinseln und die ausgehöhlten Zwiebeln einlegen. Sie sollten eng beieinander stehen. Nun die Paleo Brotmasse vorsichtig in die Zwiebeln füllen. Am besten geht das mit einem Eislöffel, der klein ist und einen langen Stiel hat. Die Masse vorsichtig andrücken und nicht zu voll befüllen, da die Zwiebel ein wenig schrumpft und der Brotteig sonst überquillt. Zum Schluss noch die restlichen 400 ml Gemüsebrühe rund um die Zwiebeln gießen, damit sie darin garen. Die Form in die Mitte des Rohrs stellen und 20 bis 25 Minuten garen lassen. Die Zwiebeln sollen glasig und die Brotfülle leicht kross werden.

Währenddessen die Paradeis-Polpa in einem Topf heiß machen. Wenn du die Paradeis-Soße selbst machen möchtest – noch besser 😉

Die heiße Paradeis-Soße in einen tiefen Suppenteller gießen und die Zwiebeln vorsichtig darin platzieren. Ein paar Zweige Brunnenkresse draufsetzen und mit dem Zwiebeldeckel garniert servieren.

Dazu passt perfekt eine große Schüssel grüner Blattsalate.

Zwiebel_9058_q

 

Mein Gesundheitstipp für dich 

♣ Getreidefrei leben und dein Köper erlebt einen Neubeginn.

♣ Die Küchenzwiebel (Allium cepa), aus der Gattung Lauch, ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschen.

♣ Die Zwiebel wird schon mehr als 5.000 Jahre als Heil-, Gewürz- und Gemüsepflanze angebaut.

♣ Die Zwiebelschale kann gelb, weiß, rot oder braun sein.

♣ Wilde Küchenzwiebeln suchst du vergeblich. Sie ist eine reine Kulturpflanze geworden und daher wissen wir nicht, wo sie geografisch explizit herstammt. Wahrscheinlich aus Mittelasien / Eurasien. Die römischen Legionäre sollen sie im 2. Jhd. n. Chr. über die Alpen zu uns gebracht haben. (Aromagemüse, Der Weg zum perfekten Geschmack, 2017)

♣ Gärtnerisch unterscheiden wir die Sommerzwiebeln, die im Frühjahr gesät und im Herbst geerntet werden, und die Winterzwiebeln, die im August gesät werden und im Juni dann reif sind. Sie bleiben den Winter über in der Erde. (Aromagemüse, Der Weg zum perfekten Geschmack, 2017)

♣ Inhaltsstoffe der Zwiebel: Alliin, Methylalliin, Propylalliin, Cycloalliin und andere schwefelhaltige Aminosäuren, Peptide, Amine, Flavonoide, ätherische Öle. (Pschyrembel Naturheilkunde 2011)

♣ Und vergessen wir bitte nicht das Vitamin C: 7 mg / 100 g Zwiebel und den Mineralstoff Kalzium: 22 mg / 100 g Zwiebel.

♣ Wirkung der Zwiebel: antibakteriell, lipid- (fett-) und blutdrucksenkend und vieles mehr. (Pschyrembel Naturheilkunde 2011)

♣ Bei einer Ohrenentzündung (Otitis media) ist ein Zwiebelwickel die Erste Hilfe.

♣ Daher warte nicht erst, bis du krank bist, sondern hole die Zwiebel so oft wie möglich auf deinen Teller 🙂 .


Gemeinsam schaffen wir eine gesunde, getreidefreie Woche!

Gutes Gelingen und lass es dir schmecken.

G’sunde Grüße, Martina


Unser neues Leben – wir unterstützen uns gegenseitig

Servus! Danke, dass du heute wieder bei mir reinschaust und dir die Zeit nimmst. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist.

Das Wort mit „C“ hat die Welt fest im Griff! Wie geht es dir in deinem neuen sozialen Leben mit Abstand halten und Maske tragen? Hast du dich bereits daran gewöhnt? Da ich vor langer, langer Zeit im Operationssaal und auf der Intensivstation gearbeitet habe, ist das „vermummen“ mit Mundschutz für mich nichts Neues oder Außergewöhnliches. Irgendwie eigenartig ist es aber, dass wir alle jetzt so rumlaufen müssen und dass wir in der freien Natur, die gerade im Frühlingserwachen ist, uns im Gesicht über Mund und Nase bedecken müssen. Ich hoffe inständig, dass dies nur von kurzer Dauer ist. Unser Leben wird danach jedoch ein anderes sein, davon bin ich jetzt schon überzeugt.

 

Blogilates-7831-b

 

Einiges hat sich ja bereits geändert. Viele die ich kenne, unterstützen sich in diesen Tagen mehr denn je. Sie sind für einander da, gehen einkaufen für die Älteren oder machen andere Besorgungen, haben Zeit für eine Plauderei, üben Golfen auf den hauseigenen Grünflächen, nähen für die Nachbarschaft Mundmasken, wobei sie vorher um Stoffreste und Gummibänder gebeten haben. Es ist ein verstärktes Miteinander und das ist gut so! So auch in meiner Familie. Da ich (leider) keine Sportkurse seit mehr als 4 Wochen abhalten darf und ich trotzdem fit bleiben, sowie anderen beim Fit bleiben helfen möchte, habe ich mich entschieden live und online zu gehen. Das geht mit Facebook am unkompliziertesten und so mache ich unter der Woche täglich meine Fitness-Workouts, ganz nach den Wünschen meiner online & live MitturnerInnen. Die Kommunikation geht über die Kommentare echt gut, die „Daumen hoch“ und positiven Rückmeldungen haben mich überwältigt. Ich hatte immer große Scheu Videos von mir zu drehen, weil ich nicht genau wusste, wie ich vor der Kamera rüberkomme, ob meine Bewegungen klar und korrekt genug sind und ob meine Stimme dem Ganzen stand hält.

Die Krise hat mich gezwungen, all meine Zweifel beiseite zu legen und einfach zu tun!

Und ich tat dann einfach, beziehungsweise tue noch immer. Fast täglich stehe ich vor der Kamera und bringe gesunde Bewegung zu denen, die brav daheim bleiben. Ich bin begeistert, dass sie begeistert sind und ich so einen Beitrag in dieser Krise leisten kann. Meine Videos erzielen in der Woche ca. 3.000 Aufrufe. Danke an alle!!

Ich könnte das alles aber nicht bewältigen, wenn meine Tochter mir dabei nicht helfen würde. Sie ist Technikerin, sie ist DJ und spielt mir die Musik ein, sie zeigt mir wie viele live dabei sind und ist gleichzeitig meine Uhrzeit, damit ich nicht maßlos überziehe. Denn das was ich mache, ist komplett neu für mich: alleine zu turnen und darauf zu hoffen, dass ich meine ZuschauerInnen so motivieren kann, sich daheim selbst zu bewegen 🙂 Ein riesengroßes Danke an dieser Stelle an meine Tochter!! Ohne sie wäre dies alles hier nicht möglich. 🙂

Mir ist klar, dass nicht alle von euch mit Facebook glücklich sind! Darum habe ich für diejenigen meine Fitness-Workouts als Link herauskopiert und unten angehängt, denn du kannst sie anklicken und mitmachen, ohne auf Facebook registriert zu sein. Daher ist dies mein Ostergeschenk für dich – ich wünsche mir, dich über die Osterfeiertage und darüber hinaus in der Corona-Krise physisch beweglich und psychisch fit zu halten. Auch wünsche ich mir, dass du dir selbst einen Motivationskick gibst, dich in deine Sportkleidung wirfst und bei meinen Trainings mitmachst … andere Zeiten erfordern andere Maßnahmen ♥

Vielleicht hast du, so wie ich, durch die Krise große finanzielle Einbußen. Gib nicht auf und sei kreativ: ich habe auf Facebook eine Spendenaktion für meine Fitness-Workouts ins Leben gerufen und ich bin ebenfalls hier überwältigt vom positiven Feedback und der Großzügigkeit meiner AbonnentInnen und MitturnerInnen. Die, die nach wie vor ihren Job haben und ein bisserl entbehren können, geben! Danke dafür!! ♥♥

 

Hasen_02

Meine Trainingspläne für dich zu Hause

Step Training: Vielleicht gehörst du zu denjenigen, die so eine Stiege, respektive Step, irgendwo in der Wohnung herumstehen haben. Ende der 80er Jahre hat dieses Step-Aerobic in die Fitness-Center Einzug gehalten und ist seit dem fixer Bestandteil der weiblichen Fitnesstrainingspläne. Ich unterrichte einmal pro Woche Step mit Bauch-Beine-Po und bin mit 40 Teilnehmerinnen ausgebucht. Für all jene, die eine Step-Einheit mit mir machen wollen, hier der Link dazu:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/973105416418148/

Für alle meine Fans die Bauch-Beine-Po Workouts lieben, ist das hier ein Muss. Hier der Link dazu:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/2684128668376192/

Mittwochs ist mein Bauch-Beine-Po intensiv Workout am USI Graz, Studierende haben sich über die sozialen Medien ein bisserl Rückentraining dazu gewünscht. Hier der Link:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/332773531023326/

Leider gibt es seit Kurzem Technikprobleme auf Facebook und nach einer guten ¾ Stunde werde ich abgedreht. Daher kommt der Schlussteil hier separat. Hier der Link zum Stretching:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/652291322251860/

Immer wieder gewünscht: Der Link zu Bauch-Beine-Po:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/210839466680105/

Bauch-Beine-Po zuerst ein bisserl schief, aber es wird dann gleich einmal gerade 🙂

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/563516020952016/

Bauch-Beine-Po, auch jetzt jeden Mittwoch auf Facebook live! Link:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/229128381788176/

Wenn du ein kurzes, aber knackiges HIIT (High Intensity Interval Training) bevorzugst, dann solltest du diesen Link hier betätigen: Achtung … sehr intensiv!!

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/678754719600897/

Dienstag ist mein High Intensity Interval Training am USI Graz, ich variiere zwischen HIIT 7 / 1 und HIIT Tabata. Beides sehr intensiv. Hier der Link zu 7 / 1:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/651274185672770/

HIITraining Tabata, für mich das beste Training, weil es kurzweilig ist und die Übungen echt toll sind.

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/546934609264357/

Du möchtest in deiner Quarantäne und im Homeoffice dich trotzdem geschmeidig und entspannt fühlen, dann ist das hier genau das Richtige für dich: Mein Faszientraining mit Schwingen, Federn und Wippen. Wenn du einen Tennisball oder sogar eine Faszienrolle hast, dann wirst du dich hier wohlfühlen.

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/663913444439845/

Das Beste kommt zum Schluss, heißt es in einem Sprichwort. Und so möchte ich dir mein Shaolin-Faszientraining ganz besonders ans Herz legen. Ich mache es seit 5 Jahren und hatte mit diesem Training die effektivsten Veränderungen in meinem Körper. Wenn du meinem Blog schon länger folgst, dann hast du einige von diesen 12 Übungen bereits kennengelernt. Reinschnuppern lohnt sich auf alle Fälle. Hier der Link:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/1071613053211197/

Hier noch mein Sonntags-Shaolin Stretch am Weltwassertag, dem 22. März!

Und noch einmal einen Faszien-Schwung für deinen guten Vormittag:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/2809219152638378/

→→ Achtung aktualisiertes, neues Workout vom 22. April: Bauch-Beine-Po

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/648634115925251/

→→ Achtung aktualisiertes, neues Workout vom 20. April: Tabata

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/652586178683934/

→→ Achtung aktualisiertes, neues Workout vom 10. April Ganzkörpertraining & viel Bauchmuskeltraining mit meinem Sohn!! 🙂

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/310304329933809/

… hier noch das Stretching dazu:

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/1114177815612804/

→→ Achtung aktualisiertes, neues Workout vom 27. April HIIT 7 / 1 mit Ball, sehr intensiv!!

https://www.facebook.com/Bacher.Martina/videos/258672391923199/

Wenn dir die Decke deines Zuhauses auf den Kopf fällt, schau bei mir rein. Ich hoffe, dir auf diesem Wege viel Positives in dieser Krisenzeit geben zu können. Bleibe g’sund und wohl auf …


Ein gutes, segenreiches, etwas anderes Osterfest

wünscht dir

Martina ♥


#4 Vollmond-Fastentag

Servus und danke für dein Reinlesen hier bei mir. Ich hoffe, dir geht es gut, wo auch immer du gerade in der Welt bist. 🙂

Morgen ist der 4. Vollmond in diesem Jahr und für mich, und wenn du willst ebenso für dich, der 4. Fastentag. Der Vollmond begünstigt unser Vorhaben und gibt uns Kraft, diesen Tag mühelos mit Nahrungskarenz oder Intervall-Fasten zu durchleben. Probier es aus beziehungsweise mach weiter so. 😛 Und genieße diesen Vollmond, denn er ist der hellste im Jahr 2020!!

Geht es dir auch so, dass du in der momentanen Quarantäne, in der wir uns alle mehr oder weniger befinden, den Weg zum Kühlschrank und zur Naschlade viel zu oft zurücklegst? So viele Nahrungsmittel hatte ich noch nie in meinen Küchenkasteln, denn ich wollte auf Nummer sicher gehen. Und jetzt lange ich halt des Öfteren zu, obwohl ich eigentlich gar keinen Hunger verspüre.

Fasttag_200408

Ich finde, dass der morgige Tag geradezu perfekt in unsere derzeitige Situation und gleichzeitig in unsere christliche Tradition der Karwoche fällt. Besser gehts echt nicht! Ich kenne viele, die in dieser Karwoche immer (ein wenig) fasten. Schon vom Aschermittwoch weg beginnt ja eigentlich unsere Fastenzeit und erstreckt sich dann 40 Tage bis zum Ostersonntag, wo das große Fest mit traditionellem Festessen den Höhepunkt findet. Jeder fastet in dieser Zeit ein bisserl anders. Ich habe von einigen von euch Emails erhalten, in denen ihr mir erzählt habt, wie ihr oder eure Familie / Kinder fastet. Hauptsächlich wird auf Fleisch verzichtet, gefolgt von Süßigkeiten und Alkohol. Du kennst sicherlich das „Auto-Fasten“, das in dieser Zeit schon seit Jahren landesweit immer wieder ausgerufen wird. Mit meinen Kindern hatte ich früher ein „Fernseh-Fasten“ und ein „Schimpfwort-Fasten“ genauso praktiziert. Es gibt viele Wege und Arten des Fastens. Jede/r soll selbst entscheiden, wobei er Verzicht üben möchte.

Fasten sollte immer freiwillig geschehen

Nur dann macht es wirklich Sinn. Während dieser Enthaltsamkeit solltest du dich besser spüren lernen, den Dialog zu deinem Inneren finden und herausfinden, was dir schadet oder was dir guttut. Vielleicht wird die eine oder andere Gewohnheit dann gleich einmal obsolet und eine neue, gesündere Lebensweise tritt ein. Vielleicht erkennst du, wie du dein Leben besser leben kannst oder wie du durch Verzicht anderen hilfst. Gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit der Corona-Krise ist ein Umdenken vielleicht der beste Weg aus dieser Krise gestärkt hervor zu gehen. Ich habe über diese Resilienz, diese Eigenschaft der physischen und psychischen Widerstandskraft, im Vorjahr einen eigenen Blogpost geschrieben. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, hier ist der Link dazu:

Resilienz!? Was bleiben lassen? Was tun?

Martina_299

In allen Weltreligionen gibt es Fastenzeiten, die immer mit einem Fest ihren Abschluss finden. So sehe auch dein monatliches Fasten an und belohne dich nach deinem Durchhalten mit etwas ganz Besonderem: ein gutes Essen, ein Stückchen deiner Lieblingsschokolade, eine pflegende Badewanne usw. Deine Belohnung ist so individuell wie dein Fasten.

Mein Gesundheitstipp für dich 

>> mach diesen einen Vollmond-Fastentag im Monat zu einem Fixpunkt in deinem Alltag

>> deine Körperzellen können auf dieses Fasten trainiert werden; sie haben ein Zellgedächtnis und arbeiten somit in der Fastenzeit effektiver und effizienter

>> Routinen sind leichter zu bewältigen

>> nimm deine Partnerin / deinen Partner zur Verstärkung mit ins Fasten-Boot

>> belohne dich nach jedem erfolgreichen Fasten

>> Fasten wirkt!!

Dein Fasten ist ein Vorgang, bei dem du dich besser kennen lernen wirst. Wie du morgen fastest, bleibt dir überlassen: Wasserfasten ist die Urform des Fastens, Intervallfasten 16 / 8 die moderne Variante. Auf alles was du morgen verzichtest, bringt dich deinem Ziel etwas näher: gesund zu werden – gesund zu bleiben <3 

Als Erinnerung: unser nächster Vollmond-Fastentag ist am Donnerstag, dem 7. Mai. Physische und psychische Vorbereitung tut immer gut!


Einen erfolgreichen Vollmond-Fastentag mit ganz viel Nähe zu dir selbst

wünscht dir

Martina