Buchweizen-Gemüse-Suppe

Buchweizen-Gemüsesuppe

Servus! Danke, dass du mitliest und dich von meiner heutigen wunderbaren Buchweizen-Gemüse-Suppe getreidefrei in Versuchung führen lässt. Ich hoffe, du bist gesund. Und mit dieser wärmenden Suppe wirst du noch länger gesund bleiben. Das kann ich dir prophezeien. =) Alles was weizen- beziehungsweise getreidefrei ist, gibt deinem Körper Kraft und Energie. Also nix wie ran an die Kochlöffeln und rein ins clean-eating Schnippeln und Schneiden.

Springe zu Rezept
Buchweizen-Gemüse-Supe

Meine Meinung zu Weizen und all den anderen Getreidesorten kennst du bereits. Ich bin davon überzeugt, dass Weizen dich und alle anderen, die ihn essen, krank macht. Der heutige Weizen ist ein hochgezüchtetes Etwas. Als Lebensmittel würde ich ihn auf keinen Fall bezeichnen. Er macht dick, er macht süchtig und er macht chronisch krank. Mehr Infos bekommst du in meiner Blogpostreihe Getreidefrei und alles wird gut # 1 und Getreidefrei und alles wird gut # 2, die ich schon vor mehr als 2 Jahren geschrieben habe. Seit dem versuche ich dich auf den Geschmack von Buchweizen zu bringen. Bei vielen höre ich noch immer, dass sie sich mit den herben, nussigen Geschmacksnoten des Buchweizens einfach nicht anfreunden können. Ich hingegen liebe ihn bereits und finde ihn sehr fein in Torten, Pancakes und Brotbackwaren. Natürlich musst du dich in deinen Koch- und Backgewohnheiten verändern, denn der Buchweizen erfordert eine andere Herangehensweise. Das ist ein bissserl kompliziert, aber machbar!

Buchweizen-Gemüse-Suppe

Immunbooster Buchweizen & VitaminC

Hast du schon mal eine Buchweizen-Suppe gegessen? Ich kannte diese Art von gesunder Suppe noch gar nicht. Bei meinem letzten Besuch in unserem Nachbarland Ungarn, hab ich eine Buchweizen-Pilz-Suppe auf der Speisekarte gefunden und natürlich sofort bestellt. Diese war wirklich „supa-guat!“ =) Und daher machte ich mich auf die Suche nach ähnlichen Rezepten und was es bereits alles mit Buchweizen in Suppenform hierzulande gibt. Ich habe dann meine Kombination ausgesucht, nach meinen saisonalen und regionalen Punkten. Was gibt es momentan auf meinem Bauernmarkt in Bio-Qualität und was könnte geschmacklich harmonieren. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und freue mich, wenn du deine Buchweizen-Suppen-Erfahrungen mit mir teilst. 🙂

Buchweizen-Gemüse-Supe

Buchweizen-Gemüse-Suppe

takecarekomplementaer
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Österreich
Portionen 4

Equipment

  • 1 großer Suppentopf
  • 1 großes Sieb

Zutaten
  

  • 200 g Bio-Buchweizen heiß abgeschwemmt
  • 4 mittlere Bio-Karotten gewaschen, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittlere Bio-Sellerieknolle geschält, in Stücke geschnitten
  • 1 mittlerer Bio-Lauch gewaschen, in Scheiben geschnitten
  • 1.200 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß

Garnierung

  • ½ Bund Bio-Petersilie grobblättrig gewaschen, grob gehackt

Anleitungen
 

  • In einem großen Topf das Wasser erhitzen.
  • Buchweizen in einem Sieb mit heißem Wasser abschwemmen und in den Topf geben, zudecken. 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  • Bio-Karotten-, Bio-Sellerie- und Bio-Lauchstücke zugeben, gut umrühren.
  • Die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze nochmals 10 bis 15 Minuten kochen. Der Buchweizen muss bissfest, das Gemüse nicht zu sehr verkocht sein.
  • Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver abschmecken.
  • Nochmals gut verrühren. Bei Bedarf noch Wasser zugießen, da der Buchweizen stark aufquillt.
  • Einen Teil der Bio-Petersilie grob hacken und unter die Suppe mengen.
  • Suppe in tiefe Teller anrichten und mit der restlichen Bio-Petersilie garnieren.
  • Heiß servieren und genießen.
Keyword getreidefrei, glutenfrei, vegan, Wintergericht, zuckerfrei
Buchweizen-Gemüse-Suppe

Beim Kochen dieser Buchweizen-Gemüse-Suppe achte darauf, dass das Gemüse nicht zu sehr verkocht wird. Der Buchweizen braucht etwas länger, um weich und genießbar zu werden. Also immer der Reihe nach in den Topf. Das Gleiche gilt für die Petersilie. Damit ihr Vitamin C optimal für dich und dein Immunsystem arbeiten kann, darf es nicht zu heiß bekommen. Dieser Abbauprozess des Vitamin Cs beginnt bereits bei 40°C. Deshalb gebe ich die Petersilie immer gerne in ihrer Rohform als Garnitur auf meine Speisen. Damit bekommst du noch zusätzlich einen Immunbooster! <3

Genieße deine heiße Suppe an den noch kommenden kalten Wintertagen.

Mahlzeit aus meiner getreidefreien Küche!

M A R T I N A

4 Kommentare zu „Buchweizen-Gemüse-Suppe

  1. Hallo, Martina! Mit diesem Rezept hast du mir jetzt voll Lust gemacht, werde gleich das Gemüse besorgen, Bw hab ich zu Haus …
    Danke!

Kommentar verfassen