Schlemmertoast mit Pilzen, Käse, Schnittlauch UND getreidefreiem Brot

Klassischer Toast mit Schinken und Käse, vegetarisch nur mit Käse oder Bauerntoast mit Schwarzbrot – die Toast-Variationen sind schier unendlich. Leider jedoch immer mit weißen Sandwich-Toastscheiben, ev. mit Schwarzbrot. Und so habe ich dieses Rezept ein bisserl modifiziert und weizenfrei gestaltet. Hat supertoll geklappt und sehr gut geschmeckt. Ein ideales Essen für die Fastenzeit – da ohne Fleisch und natürlich glutenfrei!

Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Scheiben Paleo Mandelbrotschnitten von SMART BREAD
  • 500 g gemischte Pilz je nach Geschmack (Champignons, Eierschwammerln)
  • 5 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 – 2 Ecken Sahneschmelzkäse, in Stücke geschnitten
  • 50 g Emmentaler, grob geraspelt
  • 1 Bund Schnittlauch in Röllchen geschnitten, gerne auch eingefroren vom Vorjahr aufbrauchen
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung: Steinpilze 30 min lang in Weißwein einweichen, frische Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig dünsten, Pilze beimengen, kurz mitdünsten. Alles würzen und die Steinpilze mit Einweichflüssigkeit zugeben und zum Schluss noch den Sahneschmelzkäse unterrühren, bis dieser sich auflöst und sämig wird. Alles weitere noch 2 bis 3 min. dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Es sollte sämig, aber nicht flüssig sein.

paleo urkraft

Das Paleo Mandel-Brot von SMART BREAD ist eine superleckere, weizenfreie Brotvariante.

Die Paleo Mandelbrotschnitten im Toaster oder Backofen toasten, damit sie knackig kross sind.

Käse-Pilz-Mischung auf die Brote verteilen, mit dem Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 250° C oder unter dem Grill ca. 2 bis 3 min., bzw. bis der Käse geschmolzen ist, überbacken. Mit Schnittlauch garnieren und sofort servieren. Eine Schüssel grüner Salat passt perfekt dazu.

Geschmacklich die gleiche Sensation wie „herkömmliches Toastbrot“, aber viel gesünder!!

 


Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Wochenstart,

eure Martina